Datenschutzerklärung

Im Rahmen der Nutzung unserer Website werden personenbezogene Daten von Ihnen durch uns als den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen verarbeitet und für die Dauer gespeichert, die zur Erfüllung der festgelegten Zwecke und gesetzlicher Verpflichtungen erforderlich ist. Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website.

Personenbezogene Daten sind gemäß Artikel 4 Nummer 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen (z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse).

  1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten
  2. Verarbeitung personenbezogener Daten und Zwecke der Verarbeitung
  3. Cookies
  4. Webanalyse
  5. Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte
  6. Ihre Rechte
  7. Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO
  8. Datensicherheit
  9. Aktualität und Änderung der Datenschutzerklärung

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Datenverarbeitung auf der Website www.gws-kybernetik.org durch den Verantwortlichen:

Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialkybernetik e.V.
c/o Deutsche Institute für Textil- und Faserforschung Denkendorf
Körschtalstraße 26
73770 Denkendorf

E-Mail: datenschutz@gws-kybernetik.org
Telefon: +49 (0)711 / 9340-300
Fax: +49 (0)711 / 9340-297

2. Verarbeitung personenbezogener Daten und Zwecke der Verarbeitung

a) Beim Besuch der Website

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website und um diese betrachten zu können, verarbeiten wir die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt (z.B. Browsertyp, Browserversion, Datum und Uhrzeit der Anfrage). Hierzu gehört auch die IP-Adresse Ihres anfragenden Endgerätes (z.B. Laptop, Tablet, Smartphone etc.). Die Verarbeitung Ihrer IP-Adresse ist technisch erforderlich, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Funktionsfähigkeit und Sicherheit unserer Website zu gewährleisten und um etwaige rechtswidrige Angriffe notfalls verfolgen zu können. Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO.

Die vorgenannten personenbezogenen Daten werden für einen kurzen Zeitraum in einem sogenannten Logfile gespeichert und danach gelöscht. Logfiles, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind von der Löschung bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls ausgenommen. Unmittelbare Rückschlüsse auf Ihre Identität können wir aus den Logfiles nicht ziehen.

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten setzen wir bei der Nutzung unserer Website Cookies ein. Nähere Erläuterungen dazu enthält Ziffer 3.

b) Bei einer Kontaktaufnahme über die Website

Sie können mit uns über unsere Website Kontakt aufnehmen per E-Mail. Dabei werden Ihre E-Mail-Adresse und, falls von Ihnen angegeben, weitere Daten (z.B. Name, Telefonnummer) von uns gespeichert. Die Bearbeitung erfolgt ausschließlich zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist im Rahmen der Bearbeitung und Beantwortung der Kontaktaufnahme auf unsere berechtigten Interessen gestützt (Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO).

Die für die Nutzung der Kontaktaufnahme von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage gelöscht.

c) Aufbewahrungsfristen

Soweit in diesem Abschnitt auf die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns Bezug genommen wird, sind solche personenbezogenen Daten ausgenommen, die wir zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen weiter speichern müssen (z.B. aufgrund steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen).

3. Cookies

Bei der Nutzung unserer Website setzen wir Cookies ein. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihr Endgerät übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Unsere Website nutzt folgende Arten von Cookies:

  • Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
  • Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z.B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie dann möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

4. Webanalyse

Die Websteite www.gws-kybernetik.org verwendet den open-source Webanalysedienst Matomo (bzw. den Vorgänger Piwik).

Matomo verwendet "Cookies", kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert und die eine Analyse der Website-Benutzung ermöglichen. Informationen über die Benutzung unserer Website werden mittels Cookies erzeugt und auf unseren Servern gespeichert. Vor der Speicherung erfolgt eine Anonymisierung Ihrer IP-Adresse.

Cookies von Matomo verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie diese löschen.

Das Setzen von Matomo-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot zu optimieren.

Es erfolgt keine Weitergabe der im Matomo-Cookie gespeicherten Informationen über die Benutzung dieser Website. Das Setzen von Cookies durch Ihren Webbrowser können Sie verhindern. Einige Funktionen unserer Websites könnten dadurch jedoch eingeschränkt werden.

Sie können hier die Speicherung und Nutzung Ihrer Daten deaktivieren. Ihr Browser setzt ein Opt-Out-Cookie, welches die Speicherung von Matomo Nutzungsdaten unterbindet. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, wird auch das Matomo Opt-Out-Cookie entfernt. Bei einem erneuten Besuch unserer Website ist das Opt-Out-Cookie zur Unterbindung der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten daher erneut zu setzen.

5. Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte

Zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten arbeiten wir mit den Deutschen Instituten für Textil- und Faserforschung Denkendorf, Körschtalstraße 26, 73770 Denkendorf („DITF“) zusammen. Ihre personenbezogenen Daten werden durch die DITF in unserem Auftrag auf den Servern der DITF in Deutschland verarbeitet. Die DITF verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich in unserem Auftrag und wir haben dazu mit den DITF einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen. Durch diesen Vertrag versichern die DITF, dass sie die personenbezogenen Daten im Einklang mit der DSGVO verarbeiten und den Schutz der Rechte der betroffenen Person gewährleisten. Die DITF versichern darüber hinaus, dass personenbezogene Daten vor unerlaubten Zugriffen geschützt sind. Die DITF nutzen die personenbezogenen Daten nicht für sich selbst und geben diese nicht an Dritte weiter.
Außer in dem vorgenannten Fall geben wir Ihre personenbezogenen Daten nur an Dritte weiter, wenn
- Sie gemäß Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a DSGVO Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
- dies gemäß Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe b DSGVO für die Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist,
- für den Fall, dass für die Weitergabe nach Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht.
Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten an ein Drittland (außerhalb der EU) oder eine internationale Organisation ist ausgeschlossen.

6. Ihre Rechte

Sie haben das Recht gemäß Artikel 7 Absatz 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.
Sie haben gegenüber uns außerdem die folgenden Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft (Artikel 15 DSGVO),
  • Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO).
  • Recht auf Löschung (Artikel 17 DSGVO),
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO),
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO).

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren (Artikel 77 DSGVO). In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Sitzes wenden.

7. Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) oder Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an datenschutz@gws-kybernetik.org.

8. Datensicherheit

Unsere Website nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von  „http://“ auf „https//“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten gelesen werden.

9. Aktualität und Änderung der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website oder aufgrund geänderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf unserer Website von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.